Es ist da bei Tag
Es ist da bei Nacht
Und hier und überall kann man es sehn
Manchem ist es nah
Und manchem noch so fern
Doch kann ihm auf der Welt nichts widerstehn
Chorus:
Es scheint ein helles Licht
Weit in die Finsternis
Und weist dem, der es sieht
Den Weg zum Himmel
Es ist das Licht der Welt
Es macht das Dunkel hell
Es ist der Morgenstern
Das Licht des Himmels
Scheine, scheine auf uns, Licht des Himmels
Scheine, scheine auf uns, Licht des Himmels
Es macht den Bettler reich
Und Schwache werden stark
Und wer den Mut verlor, den lässt es singen
Es macht die Seele satt
Und lässt den Sklaven frei
Wer mit dem Herzen sieht, der wird es finden

Lothar Kosse © 2001 Praize Republic (Verwaltet von Lothar Kosse

All die Sprachen und Geschichten
hörn wir hier im Abendland.
Können wir die Sterne sichten
der Weisen aus dem Morgenland?
Eine Ahnung von dem König
ist in unser Herz gelegt.
Lebt in allen Völkerseelen,
ist, was uns zu dir bewegt.
Dein Stern in dunkler Nacht hat uns zu dir gebracht.
Wir sind gekommen, um dich anzubeten.
Auf vielen Wegen haben wir zu dir gefunden.
Dein Ruf ist durch die Welt gegangen, hat angefangen die Sehnsucht aufzuwecken.
Uns von fern und von nah zu verbinden, um dich zu finden, um dich zu finden.
All die Stimmen und Gesichter,
die so unterschiedlich sind.
Können wir die Worte finden,
in denen deine Liebe klingt?
Lass uns hier in diesen Zeiten
deine Friedensbringer sein.
Alte Grenzen überschreiten,
bring Hoffnung in die Welt hinein.
Wir sehen, wie das Licht der Ewigkeit anbricht.

 

Guido Baltes | Lars Peter | Pamela Natterer © 2012 Gerth Medien

I see the King of glory
Coming on the clouds with fire
The whole earth shakes
The whole earth shakes
I see His love and mercy
Washing over all our sin
The people sing The people sing
Hosanna hosanna Hosanna in the highest
Hosanna hosanna Hosanna in the highest
I see a generation
Rising up to take their place
With selfless faith With selfless faith
I see a near revival
Stirring as we pray and seek
We’re on our knees We’re on our knees
Heal my heart and make it clean
Open up my eyes to the things unseen
Show me how to love like You have loved me
Break my heart for what breaks Yours
Everything I am for Your Kingdom’s cause
As I walk from earth into eternity

 

Brooke Ligertwood © 2006 Hillsong Music Publishing Australia (Admin. by Universal Music Publishing Ltd)

Herbei, o ihr Gläub’gen, fröhlich triumphieret,
o kommet, o kommet nach Bethlehem!
Sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren!
O lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten den König!
Du König der Ehren, Herrscher der Heerscharen,
Du ruhst in der Krippe im Erdental,
Gott, wahrer Gott von Ewigkeit geboren.
O lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten den König!
Kommt, singet dem Herren, o singt, ihr Engelchöre!
Frohlocket, frohlocket, ihr Seligen:
„Ehre sei Gott im Himmel und auf Erden!“
O lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten,
o lasset uns anbeten den König!

 

 

C. Frederick Oakeley | Friedrich Heinrich Ranke |

Jean Francois Borderies | John Francis Wade


PDF Dokumente mit den Liedtexten

Lieder-Heiligabend

Liedtexte zum Mitsingen am Smartphone herunterladen:


Eine Version der Liedtexte zum Ausdrucken und mitbringen: