1. Der Besuch des Gottesdienstes ist nur möglich nach Anmeldung über unsere Anmeldeplattform im Internet oder über eine Anmeldung vor Ort am Sonntag morgen, wenn es genügend freie Plätze gibt.
    a. Bei der Anmeldung werden der Name, die Adresse, eine eMail Adresse und eine Telefonnummer jeder angemeldeten Person erfasst.
    b. Die Kontaktdaten werden zum Zwecke der Rückverfolgung für 4 Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.
  2. Die Teilnehmerzahl wird durch Abstandsregeln begrenzt. Zwischen einzelnen Besuchern wird ein Abstand von mindestens 1.5 Metern eingehalten. Angehörige von bis zu drei Hausständen sind davon ausgenommen. Es können sich maximal 5 Personen gemeinsam anmelden.
  3. Alle Besucher und Mitarbeiter tragen während des gesamten Gottesdienstes eine medizinische Schutzmaske (OP Maske nach Norm EN 14683 oder FFP2 o.ä.). Nur aktiv durch Rede oder Gesang am Gottesdienst beteiligte Personen können die Maske vorne auf der Bühne für die Zeit ihres Beitrags abnehmen.
  4. Am Eingang und an anderen Stellen werden wir Desinfektionsspender bereitstellen.
  5. Es gibt separate Ein- und Ausgänge.
  6. Bei einer Inzidenz von über 35 wird auf gemeinsamen Gesang der Besucher verzichtet. Davon ausgenommen ist liturgischer Gesang auf der Bühne.
  7. Wir werden auf gemeinsam genutzte Gegenstände wie Liederbücher oder Kollektenbeutel verzichten.
  8. Vor und nach dem Gottesdienst werden wir die Räume ausreichend lüften.
  9. Wir werden die genutzten Räume nach den Veranstaltungen reinigen und desinfizieren
Saalplan_GZ_November